Weinshop

Ergebnisse 25 – 36 von 44 werden angezeigt

  • Falkensteiner

    CHF 27.00

    Dieser Wein ist in Zusammenarbeit mit dem Produzent Roca de les Dotze, El Vino und dem Lions Club Falkenstein entstanden. Von jeder verkauften Flasche werden CHF 5.00 einem guten Zweck zugeführt.

    Ausbau während 14 Monaten in neuen französischen Eichenfässern  von 400 Litern. Ausdrucksvolles und komplexes Aroma mit roten Fruchtnoten, Balsamico und mineralische Noten, hervorgerufen von der Einzigartigkeit des Terroirs. Frisch, elegant mit einer Textur von süßen Tanninen und einem langen Abgang.

    Trinkreife 2016 – 2028.

  • Calmant – Kaffeelikör

    CHF 28.00

    Der „gestohlene“ Buchstabe

    Der Ursprung des Calmant ist in den Jahren nach dem spanischen Bürgerkrieg (1936 – 1939) in Ulldecona, dem Südosten Kataloniens, zu finden. Die Katalanen tranken einen Likör, der aus Kaffee, Rum und Cognac (katalanische Bezeichnung für Brandy) produziert wurde. Um diesen herzustellen, wurde zuerst Rum, Cognac und Zucker erwärmt und dann angezündet, bis der Alkohol verbrannte. Danach wurde Kaffee beigefügt.

    Die Firma „Destilerias Nofre“ aus Ulldecona mischte die drei Zutaten auf erwähnte Art und stellte somit einen Likör her, der einen sehr eigenen und charakteristischen Geschmack hatte und den sie Calmant nannte.

    In den neunziger Jahren konnte Javier Pomada, Eigentümer einer kleinen Brauerei in Ulldecona, mit Hilfe ehemaliger Angestellten des ursprünglichen Likör-Herstellers, den Calmant mit dem altbekannten Geschmack wieder produzieren. Heute wird das Produkt unter dem Namen CALM~NT vertrieben. Der Grund: Das Gesundheitsministerium hat den einstigen Namen verboten, weil er Leute im Glauben lasse, es handle sich um ein Heilmittel. Das Wort calmante stammt von calma te (beruhige dich). Der neue Name ändert aber nichts an der Beliebtheit des katalanischen Getränks: Wo CALM~NT drauf steht, ist auch CALMANT drin.

    Zusammensetzung
    Dunkler Rum, Brandy (Cognac), Zucker, Kräuter, Kaffeemischung.

  • Molí del Oli – 2-Liter PET-Flasche

    CHF 29.00

    Das biologische Olivenöl, abgefüllt in der 2-Liter-PET-Flasche, stammt aus verschiedenen Sorten wie Arbequina, Rojal, Koroneiki und Arbosana und eignet sich besonders für die Gastronomie.

    In der Nase frisch geschnittenes Gras, im Gaumen grüne Baumnuss. Leichte Schärfe, fast keine Bitterkeit bei mittlerem Abgang

  • Únic 2007

    CHF 30.00

    Diesen Wein habe ich zusammen mit meinem Freund und Önologe Sisco Perelló produziert. Das Ziel war es, einen Wein herzustellen wie es die Mönche vor hunderten von Jahren gemacht haben, aber mit dem heutigen Wissensstand und der Technik.

    Die Garnacha Tinta-Trauben stammen von über 80-jährigen Rebstöcken, die nach ökologischem Anbau bewirtschaftet wurden. Die Trauben wurden von Hand gelesen, auf dem Förderband nochmals verlesen und anschliessend in 500-Liter-Eichenfässern gefüllt. Dort wurden die Trauben während 30 Tagen (Maischestandzeit) zweimal täglich von Hand gerührt, ohne abgepresst zu werden (Lagrimaverfahren). Damit wurde verhindert, dass unnötige Bitterstoffe in den Saft gelangten. Es wurden 966 Flaschen hergestellt.

    Ausbau
    24 Monate in französischen 500 Liter-Barriques aus Allier-Eiche.

    Ausschank
    Nach zweijährigem Ausbau im Eichenfass und drei Jahren Lagerung in der Flasche handelt es sich hier um einen „Gran Reserva“. Es empfiehlt sich, die Flasche mindestens eine Stunde vor dem Genuss zu öffnen oder den Wein zu dekantieren.

  • Roca Bruixa

    CHF 32.00

    Ausbau während 14 Monaten in französischen, feinkörnigen Eichenfässern von 400 Litern. Biologische Alterung im Fass mit eigener Hefe. Intensive, kirschrote Farbe. Feines Aroma, elegant, komplex mit roten Beeren und würzigen, balsamischen Nuancen. Dominiert von den Mineralien des Terroirs. Süße Tannine, weich, elegant und anhaltend im Abgang. Ein grosser Wein mit Charakter und Lagerungspotential.

  • Nus del Terrer

    CHF 32.00

    Nach der manuellen Lese und Auslese der besten Trauben wurde dieser Wein nach schonender Gärung während 12 Monaten in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Das dichte Bouquet ist von feinsten Würznuancen geprägt und macht mit den appetitlichen Noten reifer dunkler Beeren und Früchte, gepaart mit Rosinen, Lakritze, Pfeifentabak und Lavendel neugierig auf den ersten Schluck. Am Gaumen beginnt er weich und fein und ist dabei sehr elegant und verführerisch, dann gewinnt er an Kraft und Fülle und setzt die spannungsvolle Symbiose aus Frucht und Würze fort, ergänzt mit feinen Mineralien und beeindruckender Frische.

    Geheimtipp – 93 Punkte Peñin!

  • Arrels de Cavaloca

    CHF 37.00

    BIO – GOURMET – SET

    Limitierte Auflage mit drei Glasflaschen zu 250 ml und den reinsortigen Oliven Arbequina, Rojal und Negret. Die Oliven stammen von den jahrtausendealten Bäumen aus dem Naturpark im Montsant / Tarragona.

    Degustationsnotizen
    Arbequi  –  Holzige Aromen und Heu in der Nase, leichte Schärfe und keine Bitterkeit mit mittlerem Abgang.

    Rojal  –  Unreife Bananen, Kräuteraromen und geschnittenes Gras, sehr vielschichtig bei leichter Schärfe und Bitterkeit und langanhaltendem Abgang.

    Negret  –  In der Nase reife Bananen. Im Gaumen Pinienkerne, Eukalyptus und Apfel. Ebenfalls sehr vielschichtig mit einem langanhaltenden Abgang.

  • Ombra Barrica Magnum

    CHF 39.00

    Ausbau während 14 Monate in 300-Liter Fässern aus französischer Allier-Eiche. Brillantes Dunkelrot, komplexe Noten nach roten Beeren, Gewürzen und feinster Vanille. Im Mund kompakt, dicht, kraftvoll und trotzdem ausgewogen. Langes und harmonisches Finale.

  • Solera Reserva

    CHF 42.00

    3 Jahre Solera-Reifung in Amontillado Sherry-Fässern.

    Sehr attraktive gelbe Farbtöne mit grünlichen Reflexen. Nussige Aromen und Vanille mit einem ausgereiften, intensiven Geschmack.

  • Jerez Brandy – Discovery-Pack

    CHF 45.00

    Ein Probier-Set aus dem Hause Lustau mit den 3 Abfüllungen

    LUSTAU Solera Reserva
    LUSTAU Solera Gran Reserva
    LUSTAU Solera Gran Reserva Finest Selection

  • la madre única – rosado Magnum

    CHF 50.00

    Die ganze Geschichte zu diesem Wein steht hier:

    https://www.el-vino.ch/category/weingueter/

    Der Wein wurde auf der Feinhefe während 6 Monaten im Edelstahltank ausgebaut.

    Zart und komplex in den Aromen mit floralen Noten und roten Früchten wie Himbeere und Johannisbeere sowie Fenchel und Rosmarin. Im Gaumen seidig mit glattem Volumen von sehr feiner und ausgewogener Passage und der typischen salzigen Note des Terroirs. Frische Säure, weicher und anhaltender Abgang.

    Limitierte Produktion: 12 Flaschen zu 150 cl.

  • la madre única – blanco Magnum

    CHF 54.00

    Die ganze Geschichte zu diesem Wein steht hier:

    https://www.el-vino.ch/category/weingueter/

    Die Assemblage erfolgte auf der Feinhefe während 6 Monaten im Edelstahltank. Der Jahrgang dieses Weines ist sehr durch den floralen Charakter geprägt. Delikat und sehr komplex in den Aromen. Blumige Noten wie Mandelblüte, Anis, Fenchel, Aprikosen und Weinberg-Pfirsich mit einem subtilen mineralischen Touch.

    Im Gaumen breit und glatt mit der typischen salzigen Note des Terroirs. Frische Säure, eleganter und anhaltender Abgang.

    Limitierte Produktion: 24 Flaschen zu 150 cl.

Ergebnisse 25 – 36 von 44 werden angezeigt